Veränderungsprozesse zu leiten ist eine Kunst für sich.

Veränderungsprozesse zu leiten ist eine Kunst für sich. Eine Kunst, die viel mehr umfasst als das Zeichnen einer neuen Organisationskarte oder die Einführung eines neuen Verwaltungssystems.

Was denken die Mitarbeiter, Manager, Aktionäre, Partner, Bürger, Kunden und Lieferanten? All diese Interessengruppen stehen in Beziehung zur bestehenden Organisation und werden eine Meinung zur neuen Organisation haben, so vielfältig und komplex ist sie. Und welche psychodynamischen Aspekte spielen eine Rolle – oberhalb und unterhalb der Wasserlinie? Die Mischung dieses komplexen Cocktails aus harten und weichen Interventionen, direktiver Führung oder Hands-on-Management, Umgang mit brennenden Plattformen oder mit langfristigen Operationen, Aktion oder Analyse, erfordert spezifisches Fachwissen.

Wir haben dieses Fachwissen und haben es bewiesen. In jedem Fall stehen wir für ein funktionierendes Endergebnis ein.

 

‘Chaos often breeds life, while order breeds habit’
HENRY ADAMS

Coen Aalders ist ein erfahrener niederländischer Manager für Veränderungen und Übergang, Berater und Coach. Er begann seine Karriere als Offizier im Beschaffungswesen der Königlichen Niederländischen Marine. Er hat einen Master-Abschluss in Jura und Organisationspsychologie (INSEAD) und ist in Systemaufstellungen und dem Life Integration Process bei Wilfried Nelles in Deutschland und in Theory U am MIT ausgebildet.

Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Organisationsentwicklung, Fusionen, Kulturwandel und Krisen im privaten und (hauptsächlich) öffentlichen Sektor und war sowohl national als auch international tätig. Er arbeitete unter anderem als Country Director bei der französischen Technologieberatungsfirma Devoteam, als Direktor des niederländischen Grundbuchamtes und als City Manager mehrerer Städte.

Beobachter bezeichnen ihn als authentisch, visionär, sensibel und klar.

Connect with Coen

T +31-6-52052639
E coenaalders@outlook.com
LinkedIn